Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Aktuell

»Kultur.Macht.Heimat« – Kulturpolitischer Austausch in Ostwestfalen-Lippe

Der Kulturpolitische Austausch findet am Donnerstag, den 18.10.2018, um 17:30 Uhr im »Ozone Coffee« (Bahnhofstraße 22, Bielefeld) oben im Besprechungsraum statt. Gerne können Sie sich im Vorgang mit Getränken und Snacks versorgen. Um die Ausstattung im Raum entsprechend vorzubereiten, würde ich mich über eine Anmeldung unter fm-kultur@posteo.de sehr freuen. Weitere Infos

Friederike Menz

  

  

Portrait

Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen konnte 2015 gewissermaßen Geburtstag feiern. Nachdem in der Geschichte der KuPoGe entsprechende Gründungsversuche nie von längerer Dauer waren, wurde nach verschiedenen Vorgesprächen mit der Bonner Geschäftsstelle im März 2015 in Düsseldorf unter großer Anteilnahme der nordrhein-westfälischen KuPoGe-Mitglieder die neue Landesgruppe aus der Taufe gehoben. Getragen von einem Sprecherrat um die Initiatorin Agnes Rottland sieht die Gruppe ihre Hauptaufgabe im durchaus kritischen Fachdiskurs über die Grundlagen, Ziele und Maßnahmen der Landeskulturpolitik.

Nachdem bereits im Mai 2015 auf einer Folgeveranstaltung vor dem Hintergrund der WestLB-Kunstverkauf-Affäre über die Wertigkeit von Kunst diskutiert wurde, traf man sich im September 2015 in Dortmund, um das Thema Digitalisierung und Kultur zu behandeln. Durch die Bestätigung des Sprecherrats bzw. seine Komplettierung, u.a. durch das KuPoGe-Vorstandsmitglied Friederike Menz, wurde auch formal die Gründung der Landesgruppe vollzogen. In Zukunft will man sich zweimal jährlich auf Regionalveranstaltungen aktuellen Problemen und Entwicklungen der Landeskulturpolitik widmen.

 

Kontakt

Dr. Hagen Lippe-Weißenfeld, Friederike Menz, Jochen Molck, Agnes Rottland und Annegret Schwiening: nrw@kupoge-regional.de