Regionalgruppe Rhein-Neckar

Einladung

Do, 22. November 2018, 19 Uhr

»Things they are a changing« – Spielstätten in die Zukunft führen

Expertengespräch mit Fabian Burstein (Leiter Kulturbüro Ludwigshafen & Kulturzentrum Das Haus) und anschließendem Austausch

Ort: Kulturzentrum Das Haus, Bahnhofstr. 30, 67059 Ludwigshafen

  

Do, 6. Dezember 2018, 18 Uhr

»Gute Nacht, Rhein-Neckar« – Die Zukunft der Spielstätten in Rhein-Neckar

Podiumsdiskussion zur Situation der Spielstätten in Rhein-Neckar und anschließendes Beisammensein in geselliger Atmosphäre und Pianomusik

Ort: Ella & Louis, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim

Kooperationspartner: Institut für Kulturwissenschaften der Universität Koblenz, das das Förderprogramm »Change Management in der freien Szene in RLP« betreut.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung per E-Mail an rhein-neckar[at]kupoge-regional.de.

  

Herzliche Grüße

Susanne Dengel, David Maier & Ingo Schöningh

  

  

Portrait

Die Regionalgruppe Rhein-Neckar ist die erste regionale Interessenvertretung der Kulturpolitischen Gesellschaft, die über drei Landesgrenzen hinweg (Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg) tätig ist. Auch hier lenkt ein Sprecherrat in organisatorischer und inhaltlicher Hinsicht die Geschicke der Regionalgruppe, der sich im Sommer 2016 mit Unterstützung des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar neu aufgestellt hat. Als Sprecher der Regionalgruppe fungieren seitdemSusanne Dengel, David Maier und Dr. Ingo Schöningh.

 

Kontakt

Susanne Dengel, David Maier & Dr. Ingo Schöningh

T +49 (0) 62 41 85 4 37 45

rhein-neckar@kupoge-regional.de

www.facebook.com/KulturpolitischeGesellschaftRheinNeckar/

 

pfeil_ob.gif