Lars Fischer, *1963, ist gemeinsam mit Dr. Kenneth Anders Programmleiter des Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur in Bad Freienwalde. Nach der Ausbildung zum Chemiefacharbeiter studierte er zwischen 1987 und 1994 Kulturwissenschaften, Literaturgeschichte und Philosophie in Leipzig und Berlin. Seit Mitte der 90er Jahre ist er freiberuflich als Kulturwissenschaftler tätig. Das Thema Landschaft rückte in der Auseinandersetzung mit dem Kunstring am Nationalpark Müritz in den Vordergrund. 2004 gründete er mit Dr. Kenneth Anders das Büro für Landschaftskommunikation.