Nicoletta Geiersbach, *1969, gestaltet seit 1996 das Ökodorf Sieben Linden unter dem Aspekt nachhaltigen Lebens auf unterschiedliche Art und Weise mit. Sie hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in Gruppenbildung und Seminartätigkeit mit unterschiedlichen Altersgruppen, u.a. durch Theater- und Spielpädagogische Methoden. Als Damenmaßschneiderin und Theaterpädagogin war sie in Halberstadt im Bereich der Kinder- und Jugendkulturarbeit sowie Erwachsenenbildung tätig. Bi- und Multilaterale Jugendprojekte mit dem Schwerpunkt bildende Kunst und politisches TanzTheater führten sie u.a. direkt in den Nordirlandkonflikt und bis `98 nach Bosnien und Kroatien. Sie schloss ein BodyMindPerformanceTanzTraining in Berlin ab und machte Tanz zu einem weiteren Schwerpunkt in ihrer Bewegungsarbeit. Als darstellende u. bildende Künstlerin gestaltet sie seitdem ganzheitlich, bewegte, themat. Erfahrungsräume, u.a. zur Gemeinschaftsbildung und Soziokratie, sowie BNE und ist als Pantomime auch auf Kongressen tätig.