Thomas Krueger, *1960, ist Geschäftsführer des Niedersächsischen Heimatbundes e.V. als Dachorganisation von rund 400 Heimat-Geschichts-, Museums- und Bürgervereinen in Niedersachsen. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik, Philosophie und evangelischen Theologie in Braunschweig, Oxford und Göttingen war er im regionalen Kulturmanagement und Ausstellungswesen in einer südniedersächsischen Kommune tätig. 2001-2016 war er Leiter des Museums im Schloss, danach Leiter der Abteilung Veranstaltungen, Touristik der Porzellanmanufaktur Fürstenberg/Weser. Seit vielen Jahren ist er in einem Heimat- und Geschichtsverein u.a. im Vorstand aktiv, und hat vielfältige Erfahrungen aus ehrenamtlicher Tätigkeit in Kommunalpolitik und Kirche gesammelt. Außerdem war er im Vorstand des Museumsverbandes Niedersachsen-Bremen e.V., wo er sich besonders für das Niedersächsische Museumsgütesiegel und die sogenannten kleinen Museen engagierte.