Musik und Corona

In Kooperation mit Musikland Niedersachsen


Not macht bekanntlich erfinderisch. So hinterlässt auch die Musikkultur im Zuge der Corona-Krise neue Spuren im digitalen Raum. Im ersten Teil des Webinars präsentiert Musikland Niedersachsen kreative Beispiele des Umgangs mit digitalen Möglichkeiten und zeigt anhand derer, welche Plattformen (darunter »Startnext« und »Twitch«) sich für welche musikalischen Vorhaben eignen. Im zweiten Teil werden einschlägige Förderprogramme vorgestellt. Nach dem Input geht es um Ihre konkreten Fragen, Ihre Anregungen und Anmerkungen und die kulturpolitische Diskussion von kostenlosen digitalen musikalischen Angeboten aus verschiedenen Perspektiven.

Sina-Mareike Schulte studierte Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Universität Bremen sowie Strategisches Medien- und Musikmanagement an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und der Universidade Católica Portuguesa in Porto. Bei Musikland Niedersachsen ist sie tätig als Referentin für Koordination, Strategie und Entwicklung.

Friederike Ankele studierte Kulturwissenschaften in Frankfurt/Oder und Kulturmanagement am Institut für Kultur- und Medienmanagement Hamburg. Von 2010 bis 2016 wirkte sie als organisatorische Leiterin des Morgenland Festival Osnabrück. Zuletzt war sie als stellvertretende Leiterin der Musikakademie Schloss Weikersheim und Referentin Internationales bei Jeunesses Musicales Deutschland tätig und leitet seit 2018 Musikland Niedersachsen.

https://www.youtube.com/watch?v=glNRdWHD_LA