Heft 91 IV/2000: »Weltkultur – Multikultur – Leitkultur«

6,00

Nicht vorrätig

Beschreibung

 

Kulturpolitik aktuell

Kunst – Macht – Kulturpolitik

»Weltkultur – Multikultur – Leitkultur«

»Leitkultur – Interkultur«
(Stellungnahmen kulturpolitischer Akteure)

  • Kurt-Jürgen Maaß 44
  • Dieter Oberndörfer 45
  • Eva Krings 46
  • Tina Jermann 47
  • Thomas Röbke 48
  • Wolfgang Zacharias 49
  • Cheryl Watamura Martinez 51
  • Dorothea Kolland 53
  • Dieter Kramer 55
  • Albrecht Göschel 56
  • Horst Groschopp 57
  • Monika Griefahn 58
  • Helga Trüpel 59
  • Norbert Lammert 59
  • Edda Seifert 61

Globalisierung der Kultur

  • Ina Zukrigl (Menschen interpretieren globale Waren und Ideen) 62
  • Mark Terkessidis (»Performing Ethnicity«) 63

Projekte – Initiativen

  • Arbeit auf dem Prüfstand der Nachhaltigkeit 64
  • Mit bürgerschaftlichem Engagement Kulturpolitik gestalten 65
  • Zur Kennzahlenproblematik im Theaterwesen 67
  • Kultur in NRW 69
  • Spotkania – Begegnungen 71
  • AusgeBUFT? 72
  • Kulturpädagogik im Wirksamkeitsdialog 74
  • Zwischen Migrationspolitik und Jugendkulturen 75
  • Kultur über Grenzen (NRW-NL) 76
  • »Dialog zwischen den Kulturen« 77

Studium Kultur

  • Hochschule für Musik und Theater Hamburg 78

Stichwort – Lexikon

  • Public Private Partnership 80

Klassiker der kulturpolitischen Diskussion

  • Hermann Glaser/Karl Heinz Stahl: Die Wiedergewinnung des Ästhetischen (Margarete Goldmann) 82

Rezensionen und Literaturhinweise

  • Mentalitätsdifferenzen Ost : West (Thomas Strittmatter) 84
  • Kulturpolitik – Medien – Praxisfelder 85
  • Zeitschriftenfenster 90

Im Wortlaut

  • Die Grundrechtscharta Europas 92

Nachrichten – Rubriken

  • Aus dem Kulturrat 5
  • Pinboard 93
  • Impressum 97
  • Tagungstermine – Autorinnen und Autoren 99

Förderung und Kooperation

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heft 91 IV/2000: »Weltkultur – Multikultur – Leitkultur«“