Aktuelles

Oktober

November 2022

Dezember
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
Veranstaltungen für November

1

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

2

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

3

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

4

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

5

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

6

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

7

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

8

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

9

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

10

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

11

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

12

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

13

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

14

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

15

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

16

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

17

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

18

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

19

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

20

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

21

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

22

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

23

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

24

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

25

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

26

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

27

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

28

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

29

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für November

30

Keine Veranstaltungen

Parteienvergleich zur Landtagswahl in Niedersachsen

Wir haben für die Landtagswahlen in Niedersachsen am 9. Oktober 2022 einen Parteienvergleich hinsichtlich der Kulturpolitik erstellt: Synopse Landtagswahlprogramme Niedersachsen zu Kultur

Die Veranstaltung musste leider krankheitsbedingt abgesagt werden.

Abstieg oder erste Liga – Perspektiven für die Kultur in Niedersachsen

29. September 2022, 19-21 Uhr im Pavillon, Lister Meile 4, Hannover und digital

mit Hanna Naber (SPD), Burkhard Jasper (CDU), Eva Viehoff (Bündnis 90/Die Grünen) und Lars Alt (FDP)
Moderation: Ralf Döring

Derzeit befindet sich Niedersachsen bundesweit auf dem drittletzten Platz der Pro-Kopf-Ausgaben für die Kultur.
Welche Perspektiven gibt es inmitten von Pandemie und Wirtschaftskrise für die kulturellen Akteur:innen und Rezipient:innen?

Welche Unterstützungen gibt es für Solo-Selbständige, wie kann die freie Szene gefördert werden und wie steht es um die kulturelle Vielfalt und um den Erhalt der kulturellen Infrastruktur vor allem im ländlichen Raum?

Anlässlich der Landtagswahl am 9. Oktober möchten wir mit den aktuellen kulturpolitischen Sprecher:innen von CDU,
SPD, Grünen und FDP unter anderem zu diesen Themen und ihren Zielen für die
Niedersächsische Kultur nach der Wahl ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung findet im Pavillon statt und wird per Zoom übertragen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung über:
https://form.typeform.com/to/SUq9vRIf

Eine Kooperation von akku e.V. und der Landesgruppe Niedersachsen der Kulturpolitischen Gesellschaft

 
 

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe Kulturamtsleitungen Niedersachsen und Bremerhaven

Aus der Initiative von Dr. Katja Drews (Landkreis Holzminden), Dr. Dorothee Esser-Link (Stadt Hameln), Christiane Cordes (Stadt Oldenburg), Dorothee Starke (Bremerhaven) und dem ehem. Sprecherratsmitglied Mara Ruth Wesemüller beim Kulturpolitischen Kolloquium Loccum 2019 fand sich ein Kreis von Kulturamtsleiter*innen aus Niedersachsen und Bremerhaven, welcher sich zweimal jährlich trifft, um aktuelle Themen und Herausforderungen in Kulturverwaltungen in kollegialer Runde zu besprechen. Die Arbeitsgruppe heißt weitere Interessent*innen aus Kulturverwaltungen auf kommunaler und Kreisebene herzlich willkommen. Koordination und Moderation: Marleen Mützlaff

Arbeitsgruppe Vereinfachung Zuwendungsverfahren

Am 17. April 2018 hatte diese Arbeitsgruppe ihre Arbeit aufgenommen und bis Anfang 2019 eine Liste von konkreten Vereinfachungsvorschlägen für Förderverfahren entwickelt. In einem offiziellen Schreiben des KupoGe-Präsidenten war Kulturminister Thümler im März 2019 diese Liste vorgelegt worden. Am 15.12.2021 wurde nun die „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kunst und Kultur (Allgemeine Kulturförderrichtlinie)“ veröffentlicht. Sie hat viele der Arbeitsgruppen-Vorschläge übernommen und ermöglicht künftig substanzielle Vereinfachungen von Zuwendungsverfahren. Koordination: Olaf Martin

Arbeitsgruppe Kulturfördergesetz

In Niedersachsen soll bis zum Herbst 2022 ein Kulturfördergesetz beschlossen werden. Die Landesgruppe hatte das früh erkannt, bereits seit August 2019 gibt es eine Arbeitsgruppe hierzu. Deren Arbeit mündete zwischenzeitlich in ein Positionspapier, das die niedersächsischen KupoGe-Mitglieder bei ihrem Treffen im Juli 2021 diskutierten und beschlossen. In die anlaufenden politischen Diskussion und den Gesetzgebungsprozess wird sich die Arbeitsgruppe bzw. die KupoGe einschalten. Koordination: Olaf Martin

Arbeitsgruppe Kultur in ländlichen Räumen

Am 24. September 2019 hat in Hannover das erste Treffen einer Arbeitsgruppe stattgefunden, die sich mit der Kulturpolitik in und für ländliche Räume beschäftigen wird. Die Arbeitsgruppe „Kultur in ländlichen Räumen“ reagiert auf ein schon länger virulentes Thema und möchte explizit auch politische Forderungen formulieren. Im nächsten Schritt ist dann der Gang in den politischen Raum geplant. Koordination: Anna-Lisa Bister und Gerd Dallmann

Arbeitsgruppe Transparenz in der Kulturpolitik

Am 15. Dezember 2020 hat sich die Projektgruppe „Transparenz in der Kulturpolitik“ konstituiert. Die Arbeitsgruppe möchte sich z. B. mit den Möglichkeiten transparenter Juryverfahren in der Kulturförderung beschäftigen. Interessenten können sich gerne beim Projektverantwortlichen melden: Dr. Johannes Crückeberg, jcruecke@gmail.com.

Sprecher*innen

Die Landesgruppe Niedersachsen hat ihre aktive Arbeit im Sommer 2017 nach längerer Pause wieder aufgenommen. Die Koordinierung der Aktivitäten der Landesgruppe übernimmt ein Sprecher*innenrat der alle drei Jahre gewählt wird. Sprecher*innen der Regionalgruppe sind seit Juli 2021 Friederike Ankele, Dr. Johannes Crückeberg, Olaf Martin und Marleen Mützlaff.

Olaf Martin, Friederike Ankele, Marleen Mützlaff und Dr. Johannes Crückeberg (von links oben im Uhrzeigersinn)

An Mitgliedschaft und Mitarbeit Interessierte sind herzlich eingeladen, mit dem Sprecher*innenrat Kontakt aufzunehmen!

Kontakt

niedersachsen@kupoge-regional.de